Arbeiten in den letzten Zügen: Buchbindergasse ab nächsten Donnerstag wieder offen

Die Arbeiten an der Kulmbacher Buchbindergasse liegen in den letzten Zügen. Das teilt die Stadt aktuell mit. Demnach werde die Straße in einer Woche wieder geöffnet. Aufgrund der Bauweise muss die Straße rund eine Woche lang aushärten. Deswegen sei während der Vollsperrung bis einschließlich Mittwoch wenig bis gar kein Betrieb auf der Baustelle, heißt es aus dem Rathaus. Der Zugang zu den Anwesen und Geschäften zu Fuß bleibe aber gewährleistet. Am nächsten Donnerstag, den 3. Juni, werde die Straße wieder freigegeben.