Arbeiten laufen: Das Kronacher Gefängnis wird nach dem Brand wieder hergerichtet

Bis die JVA in Kronach wieder komplett genutzt werden kann, werden noch einige Monate vergehen. Das hat der Leiter der Justizvollzugsanstalt, Mann, auf Nachfrage mitgeteilt. Aktuell ist nur etwa ein Viertel der Zellen belegt. Sanierungs- und Brandschutzarbeiten laufen noch voraussichtlich bis Mitte des Jahres.
Stufenweise sollen dann wieder mehr Häftlinge in Kronach aufgenommen werden.

Im letzten August hatte ein Feuer das Kronacher Gefängnis unbewohnbar gemacht. Ein Häftling soll das Feuer in einer Zelle gelegt haben.

Damit hat er auch weiterführende Pläne für die Kronacher JVA erstmal auf Eis gelegt. Die Führung dort wollte bald mit dem Innenministerium über die Zukunftsplanung für das Kronacher Gefängnis in Gespräche eintreten. Jetzt muss das Gebäude erstmal wieder hergerichtet werden.