Arbeitsmarktbericht für die Region: Es war ein ganz normaler August

Ein ganz normaler August auf dem Arbeitsmarkt. So steht es im aktuellen Bericht der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof. Im Landkreis Kulmbach waren vergangenen Monat 1.693 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet – 69 Personen mehr als noch im Juli. Vor allem junge Menschen hätten sich, nach der Schule oder Ausbildung, im August arbeitslos gemeldet. Die meisten von ihnen hätten aber schon konkrete Pläne, wie es ab Herbst weitergehen soll, heißt es von der Arbeitsagentur. Die Arbeitslosenquote im August betrug 4,1 Prozent und lag damit 0,2 Prozentpunkte über dem Vormonatswert. Auch in den Landkreisen Kronach und Lichtenfels ist die Zahl der Arbeitslosen leicht angestiegen. Dringend gesucht wurden vergangenen Monat handwerkliche Fachkräfte wie Maurer, Zimmerer, Elektriker oder Maler.