Arbeitsmarktbericht: Sinkende Arbeitslosenzahlen dank milder Temperaturen

Nicht nur auf dem Thermometer lässt sich das frühlingshafte Wetter ablesen, die milden Temperaturen der letzten Wochen zeigen sich auch beim Blick auf die aktuellen Arbeitslosenzahlen. Mehr als 1.000 Saisonbeschäftigte kehren zurück in ihre Betriebe, das vermeldet die Arbeitsagentur in ihrem aktuellen Arbeitsmarktbericht. In fast allen Bereichen sanken die Arbeitslosenzahlen.

Im Jahresvergleich zu den Zahlen von Februar 2018 bleibt der Arbeitsmarkt nahezu stabil, aktuell liegt die Arbeitslosenquote für Kulmbach bei 3,9%, Lichtenfels liegt bei 3,6% und Kronach bei 3,7%.

Gestiegen ist im letzten Monat allerdings wieder der Bedarf an Fachkräften. Insgesamt 182 Vermittlungsaufträge sind bei der Arbeitsagentur allein für die Region Kulmbach eingegangen. Das sind fast 100 mehr als noch im Januar.