© Patrick Pleul

Arbeitsunfall bei MAN: größerer Rettungseinsatz

Nürnberg (dpa/lby) – Ein Arbeitsunfall beim Maschinenbauer MAN hat in Nürnberg einen größeren Rettungseinsatz ausgelöst. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden in einer Produktionshalle Blausäure und Ammoniak freigesetzt. Zwei Arbeiter und zwei Retter kamen am Dienstagabend in eine Klinik. Weitere MAN-Mitarbeiter wurden in der Kantine versorgt. Für die Anwohner bestand keine Gefahr. Die Feuerwehr war mit etwa 50 Mann im Einsatz. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst nicht klar.