© Björn Vogt

Atommüll-Endlager: Viele Gegenden Oberfrankens stehen auf der Liste

Auch West-Oberfranken taucht auf der Liste der potenziellen Atommüll-Endlager auf. Wie die Bundesgesellschaft für Endlagerung bekannt gegeben hat, stehen auch Teile der Landkreise Coburg, Kronach, Lichtenfels, Hildburghausen, Sonneberg und auch die Stadt Coburg zur Diskussion im ersten Teilbericht, der Standorte nach ihren geologischen Gegebenheiten ausgewählt. Ganz klar aus dem Rennen ist bereits der Frankenwald nördlich von Kronach.

Bis 2031 soll ein Standort gefunden werden.