© Patrick Seeger

ATS Kulmbach macht Schluss: Ingo Walther nicht länger Trainer

Heute Vormittag gaben die Verantwortlichen der Fußballer das Aus von Trainer Ingo Walther bekannt. Gestern setzte es mit der 5:1 Niederlage beim FSV Bayreuth bereits die vierte Niederlage in Folge. So steht man nach 16 absolvierten Partien mit lediglich 15 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Erst im Sommer war der Kulmbacher Traditionsverein aus der Bezirksliga abgestiegen. Um nicht direkt wieder nach unten weitergereicht zu werden, haben die Verantwortlichen jetzt beschlossen zu handeln. Übergangsweise soll der langjährige ATS-Spieler Florian Hohla die Führung der Mannschaft übernehmen, um mit seiner Erfahrung neue Impulse zu setzen. Gleichzeitig möchten sich die Verantwortlichen aber trotzdem nach einem neuen Übungsleiter umsehen.