© Nicolas Armer

Auch bei der Polizei wird weiter geimpft: Oberfränkische Beamte bekamen gestern den

Auch bei der Bayerischen Polizei wird die Corona-Impfung mit Astrazeneca fortgesetzt. Nach einer Information aus dem Innenministerium sind seit Freitag in den polizeilichen Impfzentren hunderte Polizisten gegen Corona geimpft worden. Am gestrigen Sonntag sind die Impfungen beim oberfränkischen Polizeipräsidium fortgesetzt worden. Laut Innenministerium ist die Akzeptanz sehr hoch.
Mittlerweile sind rund 11.500 Beschäftige in den polizeilichen Impfzentren immunisiert worden. Hinzu kommen die Impfungen über das so genannten Hop-On-Verfahren. Bedeutet, weitere rund 3.850 Beschäftige haben ein kurzfristig möglich gewordenes Impfangebot in den kommunalen Impfzentren wahrgenommen. Damit sind jetzt bei der Bayerischen Polizei mehr als ein Drittel bereits einmal geimpft.