Auch im Juni immer dienstags: Aktion „Bei Anruf Kultur“ wird fortgesetzt

„Bei Anruf Kultur“ hat sich in der Corona-Pandemie zu einer beliebten Aktion im Kulmbacher Land entwickelt. Die Kulturschaffenden dahinter haben sich darauf verständigt, auch im Juni weiterhin „fünf Minuten Kultur zum Zuhören“ anzubieten. Das teilt der Landkreis aktuell mit. Auch wenn jetzt erfreulicherweise wieder kulturelle Veranstaltungen möglich seien, würden sich vor allem ältere oder Menschen, die weniger mobil sind, über die Anrufe freuen, heißt es. Immer dienstags werden unter dem Motto „Bei Anruf Kultur“ am Telefon Gedichte vorgelesen, gesungen und musiziert, es gibt Theaterszenen oder Texte in Mundart zum Zuhören. Wer angerufen werden möchte oder jemanden anrufen lassen will, kann sich im Ehrenamtsbüro des Landkreises melden. Tel.: 09221 707-150.