Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife., © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Auf frischer Tat ertappt: Lichtenfelser Polizei verhindert Diebstahl

Die Lichtenfelser Polizei hat heute in den frühen Morgenstunden an einem Autohaus in Trieb einen Dieb auf frischer Tat ertappt. Zeugen haben der Polizei von einer verdächtigen Person erzählt, die am Autohaus Karosserieteile über den Zaun geworfen und die in sein Auto eingeladen haben soll. Die Beamten haben dort letztendlich einen 35-Jährigen angetroffen, in dessen Auto sich weiteres vermeintliches Diebesgut befunden hat. Außerdem hat ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest angeschlagen. Der Täter wird sich nun wegen mehrerer Straftaten verantworten müssen.