Auf Gegenfahrbahn gekommen: 80-jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 80-jähriger Autofahrer ist gestern Nachmittag zwischen Plech und Betzenstein im Kreis Bayreuth tödlich verletzt worden. Der Bayreuther kam auf der Staatsstraße kurz vor Ottenhof aus ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden VW eines 56-Jährigen. Der Senior erlitt schwerste Verletzungen, denen er wenig später im Krankenhaus erlag. Der Fahrer des Volkswagens wurde leicht verletzt.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth ein Sachverständiger gerufen. Die Feuerwehren aus den umliegenden Ortschaften waren vor Ort. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 50.000 Euro. Die Staatsstraße war kurzzeitig voll gesperrt.