Auf Polizei-Parkplatz geparkt: Polizei klärt Ladendiebstahl vom Büro aus

Ausgerechnet auf dem Mitarbeiterparkplatz am Kulmbacher Polizeirevier hatte ein Ladendieb seinen Wagen während seiner Diebestour abgestellt. Am Freitagmittag ist die Polizei vom Büro aus auf den 32-jährigen Asylbewerber aufmerksam geworden, weil er sich auffällig verhalten hat. Bei der Kontrolle haben die Beamten festgestellt, dass der Mann hochwertige Alkoholika aus einem nahegelegenen Markt geklaut hatte – der Wert der Beute: Rund 120 Euro. Außerdem hat die Polizei festgestellt, dass der Mann aus Bamberg sich gar nicht in Kulmbach hätte aufhalten dürfen. Er bekommt eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und eines Verstoßes gegen das Asylgesetz.