Auffahrunfall bei Kulmbach/ Forstlahm: 23-Jähriger schwer verletzt

Bei einem schwerer Auffahrunfall letzte Nacht bei Kulmbach Forstlahm ist ein 23-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Gestern Abend gegen 23 Uhr war vor dem Pkw des 23-Jährigen bei Forstlahm auf der B 85 ein BMW in die Bundestrasse eingebogen. Der 23-Jähriger fuhr mit seinem Golf von hinten voll auf. Der BMW-Fahrer wurde leicht verletzt, der junge Golf-Fahrer war nicht angegurtet und wurde schwer verletzt eingeklemmt. Die Feuerwehr hat ihn aus seinem Auto befreien müssen, er wurde ins Kulmbacher Klinikum gebracht. Die B 85 war bei Forstlahm wegen der Bergungsarbeiten bis heute morgen um halb zwei gesperrt. Die beiden Autos wurden total beschädigt.