© Daniel Maurer

Aufsteiger 1. FC Nürnberg erhält Empfang auf Kaiserburg

Nürnberg (dpa/lby) – Der 1. FC Nürnberg wird nach dem achten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga von der Stadt mit einem Empfang auf der Kaiserburg geehrt. Die Franken-Metropole lädt den künftigen Erstligisten am Montag ab 20.00 Uhr zu einem festlichen Abendessen in den Rittersaal. Oberbürgermeister Ulrich Maly (SPD) wird die Gäste gegen 21.00 Uhr begrüßen. Dies teilte die Stadt am Mittwoch mit. Der «Club» hatte am Sonntag mit einem 2:0 beim SV Sandhausen die vorzeitige Rückkehr in die Eliteklasse perfekt gemacht.

Sollten die Franken am Sonntag (15.30 Uhr) im Heimspiel gegen Verfolger Fortuna Düsseldorf sogar die Meisterschaft in der 2. Bundesliga perfekt machen, wird die Meisterschale von Ludwig Müller (76) übergeben. Der frühere Nationalspieler gehörte dem Nürnberger Meisterteam von 1968 an. Dem «Club» genügt schon ein Remis, um als Spitzenreiter in die Eliteklasse zurückzukehren. Mit acht Aufstiegen sind die Franken in dieser Kategorie Rekordhalter.