© Daniel Karmann

Aufsteiger Nürnberg verlängert mit Verteidiger Mühl

Nürnberg (dpa) – Der 1. FC Nürnberg hat nach Eduard Löwen den nächsten selbst ausgebildeten Nachwuchsprofi länger an sich gebunden. Wie der Fußball-Bundesligist am Dienstag bekanntgab, verlängerte Abwehrspieler Lukas Mühl seinen Kontrakt bei den den Franken frühzeitig. Wie lange der Vertrag des 21-Jährigen läuft, teilten die Nürnberger nicht mit.

Mühl debütierte nach einigen Jahren bei den FCN-Nachwuchsteams im Mai 2016 in der 2. Liga. Insgesamt bestritt er 43 Pflichtspiele für die Profis des Clubs. «Seine sportliche Entwicklung ist noch längst nicht abgeschlossen», meinte Nürnbergs Sport-Vorstand Andreas Bornemann.