© Martin Meissner

Augsburgs Manager Reuter vertraut weiter Trainer Herrlich

Augsburg (dpa) – Der FC Augsburg setzt trotz des negativen Trends nach Aussage von Manager Stefan Reuter weiter auf Trainer Heiko Herrlich. «Bei uns stellt sich die Trainerdiskussion nicht», sagte Reuter am Samstag in der ARD-«Sportschau» nach dem 0:2 gegen den VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga. Auf Nachfrage, ob sich das nach den nächsten beiden Partien bei RB Leipzig und gegen Bayer Leverkusen ändern könnte, sagte der ehemalige Nationalspieler kategorisch «Nein».

Aus den vergangenen sechs Punktspielen holten die Augsburger nur einen Sieg und kassierten fünf Niederlagen. Nach einem starken Saisonstart rutschten sie bis auf fünf Punkte an den Abstiegs-Relegationsplatz 16 heran.

© dpa-infocom, dpa:210206-99-331465/2