Aus bei Novem in Kulmbach/Grafendobrach: Produktion wird ins Stammwerk verlagert

Im September war es angekündigt worden, jetzt ist das Aus für das Novem-Werk in Kulmbach Grafendobrach da. Alle Versuche, den Standort mit im Sommer noch 135 Mitarbeitern zu halten, sind gescheitert. Autozulieferer Novem hat beschlossen, die Fertigung aus Kulmbach-Grafendobrach an den Stammsitz der Firma in der Oberpfalz zu verlegen. In Grafendobrach wurden Zierteile für verschiedene Autoserien hergestellt. Eine Produktion für den Porsche Panamera lief bis Dezember und der Auftrag ist jetzt abgearbeitet.
Von der IG-Metall heißt es heute bei in.Franken.de, man habe wenigstens in harten aber fairen Verhandlungen für die Mitarbeiter einiges erreichen können. Die Mitarbeiter konnten, wie Betriebsratsvorsitzender Rieker erklärte, zwischen einer echten akzeptablen Abfindung und einem Ersatzarbeitsplatz in der Oberpfalz wählen. Rund 20 Novem-Mitarbeiter aus Grafendobrach hätten sich für den Ersatz-Arbeitsplatz entschieden.