Auto brennt lichterloh: Polizei geht von Brandstiftung aus

Brandstiftung dürfte nach ersten Erkenntnissen die Ursache für einen Fahrzeugbrand am Samstag in Küps im Kreis Kronach gewesen sein. Anwohner waren am Abend auf ein Fahrzeug aufmerksam geworden, das im Innenraum brannte.
Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein Carport verhindern. Das Fahrzeug ist komplett ausgebrannt. Der Sachschaden beträgt rund 1.000 Euro.
Brandfahnder der Kripo in Coburg haben die Ermittlungen übernommen und suchen Zeugen, die bereits ab Samstagnachmittag Beobachtungen machten, die mit dem Brand in Zusammenhang stehen könnten.