Auto in Kulmbach geklaut: blauer fünfer BMW verschwunden – Keyless-Go-Schlüssel ist der Knackpunkt

Der Autoklau geht um in Oberfranken. Aktuell haben es Autodiebe auf Keyless-Go Fahrzeuge der Marke BMW abgesehen. Seit Wochen verschwinden von Bamberg über Bindlach bis in den Norden Oberfrankens vor allem BMW X5 und X3, die meistens noch einige zig-tausend Euro wert sind.

Jetzt trifft es auch einen Kulmbacher Autobesitzer. Am Montag Abend hatte er seinen fünfer BMW in der Hans-Zeh-Straße abgestellt, gestern früh um acht war der teure Wagen weg.

Die Polizei sucht jetzt natürlich Zeugen des Autodiebstahls. Wem ist zwischen Montag Abend und Dienstag früh in der Hans-Zeh-Straße in Kulmbach Verdächtiges aufgefallen? Hinweise zu dem blauen fünfer BMW mit dem Kennzeichen KU – FJ – 80 nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Auch dieser Wagen war mit einem Funkschlüssel ausgestattet –  die Polizei rät noch einmal allen Autobesitzern mit dem Keyless-Go-System, die Funkschlüssel abzuschirmen um bei Nichtgebrauch die Verbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel zu unterbrechen.