© RP;LD

Autofreier Sonntag im Kulmbacher Land: Strecke zwischen Kauerndorf und Trebgast dann gesperrt

Kein Auto weit und breit sieht man nächste Woche Sonntag zwischen Kauerndorf und Trebgast. Da findet auf der Strecke der Autofreie Sonntag im Kulmbacher Land statt. Veranstaltet wird der vom Landkreis Kulmbach, den Gemeinden Ködnitz und Trebgast sowie dem Bund Naturschutz. Startpunkt ist in diesem Jahr der Trebgaster Badesee an dem heute (Fr) auch ein Bürgergespräch für das Event stattfand. Zuständig für das Projekt ist am Kulmbacher Landratsamt Ingrid Flieger. Die Klimaschutzmanagerin sagt, dass der Autofreie Sonntag aber mehr bietet als nur Radfahren. Zum Beispiel ist die Kreisjugendarbeit mit Aktionen vor Ort.

In jedem Ort auf der Strecke gibt es was zu Essen, verschiedene Infostände und auch was zum selber machen. Die Strecke wird an dem Sonntag (22.Mai) ab 8:45 Uhr bis zirka 17:30 Uhr für Autos gesperrt. In der Zeit dürfen nur Radfahrer aber auch Inline-Skater und Fußgänger über die Straße durchs Weißmaintal. Die Sperrungen und Umleitungen sind ausgeschildert.

Bei dringenden Fällen am Autofreien Sonntag kann man die Info-Hotline 09227/9370 anrufen. Ansprechpartner ist David Schielke.