Autokratzer unterwegs: 13.000 Euro Schaden in Kulmbach

In Kulmbach ist wieder ein Autokratzer unterwegs. Obs jedes Mal der gleiche Täter war, ist allerdings noch nicht sicher. Jedenfalls hat ein Unbekannter in der Nacht zum Samstag in der Nähe des Holzmarktes einen BMW auf der linken Seite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt – der Schaden liegt bei 5.000 Euro.
Noch teuerer wird’s bei einem Audi Q 3, den ein Unbekannter in der Nacht zum Montag in der Kronacher Straße verkratzt hat. Die gesamte rechte Seite muss neu lackiert werden – 8.000 Euro wird das kosten. Wer den Autokratzer gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Kulmbacher Polizei zu melden.