B173 gesperrt: Fahrbahnerneuerung zwischen Michelau und Hochstadt

Ab Montag in einer Woche (27.5.) müssen Autofahrer für ihren Weg zwischen Kronach und Lichtenfels mehr Zeit einplanen. Denn ab dem 27. Mai wird die B173 zwischen Michelau und Hochstadt am Main komplett gesperrt. In diesem Bereich ist die Fahrbahn durch Risse und Löcher stark beschädigt und muss erneuert werden, teilt das staatliche Bauamt mit.

Autofahrer, die von Lichtenfels nach Kronach wollen oder umgekehrt, werden über die A 73 – Ausfahrt Ebersdorf umgeleitet. Zwischen Lichtenfels und Kulmbach verläuft die Umleitung über Klosterlangheim und Altenkunstadt.

Die Sperrung soll gut vier Wochen dauern, bis zum 28. Juni.

Die Kosten der Instandsetzung belaufen sich voraussichtlich auf rund 1,2 Millionen Euro.