Balu und Mowgli auf der Felsenbühne: In Wunsiedel startet heute die Theatersaison mit dem Dschungelbuch

Die Festspiel-Saison in Wunsiedel auf der Luisenburg beginnt heute: Los geht’s mit einem völlig neuem Dschungelbuch, von dem Regisseur Simon Eichenberger verspricht, dass es eine ganz neue Version wird vom Bären Balu, Tiger Shir Khan und Mowgli, dem kleinen Menschenjungen, der bei Wölfen aufwächst.
Schon beim Ticketvorverkauf hat das Dschungelbuch alle Rekorde gebrochen, es ist das best-verkaufte Kinderstück in der Geschichte der Luisenburg-Festspiele.

Die offizielle Eröffnung mit Festakt der Festspiele findet am 22. Juni mit dem Stück „Andreas Hofer“ statt.