Bauarbeiten im Kulmbacher Klinikum: Gesundheitsministerin kommt zum Richtfest

Die Bauarbeiten am Kulmbacher Klinikum gehen gut voran. Am Freitag ist Richtfest für den Erweiterungsbau Süd. Zu diesem Termin hat sich auch Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml aus Bamberg angekündigt. Sie war auch beim Spatenstich in Kulmbach vor Ort. Das Gesundheitsministerium fördert den Bau am Krankenhaus mit rund 34 Mio. Euro. Dabei sollen hochmoderne Pflegestationen entstehen und das Zentrallabor neu errichtet werden. Außerdem wird ein Behandlungszentrum für einbestellte Patienten geschaffen, das an die Unfallchirurgie angeschlossen sein wird. Die Feierlichkeiten zum Richtfest starten heute um 13:30 Uhr.