Baum stürzt auf Auto: Autofahrerin blieb unverletzt

Mit dem Schrecken ist gestern Früh eine 42-jährige Autofahrerin davon gekommen. Ein Baum ist am frühen Morgen auf ihr Auto gestürzt. Sie war in dem Waldstück zwischen Kleetzhöfe und Thurnau unterwegs, als plötzlich eine große Menge Schnee lawinenartig auf die Fahrbahn niederging. Eine Fichte am Fahrbahnrand gab unter ihrer Schneelast nach und stürzte mit um. Die Frau konnte nicht mehr ausweichen und der Baum schlug auf der Front ihres Fahrzeuges auf – zum Glück nicht auf die Fahrgastzelle. So blieb die 42-Jährige unverletzt. An ihrem Wagen entstand nach erster Schätzung wirtschaftlicher Totalschaden.