Baustelle bald Geschichte: Straße zwischen Trebgast und Himmelkron nächsten Freitag wieder frei

Eine schier endlos lange dauernde Baustelle wird bald Geschichte sein: die auf der Staatsstraße zwischen Trebgast und Himmelkron. Ein dreiviertel Jahr dauern die Bauarbeiten dort jetzt schon.

Die Arbeiten gehen jetzt dem Ende entgegen. Am kommenden Freitag, 24.6., wird die Strecke wieder für den Verkehr freigegeben.

Die kurvenreiche Straße wurde entschärft, die Fahrbahn verbreitert und damit die Verkehrssicherheit insgesamt verbessert. Weiterhin sind eine Querungshilfe und ein Geh- und Radweg entstanden und der Einmündungsbereich zum Ortsteil Ziegelhütte umgestaltet.

Das Straßenbauamt dankt an dieser Stelle besonders allen Anwohnern und ansässigen Landwirten für ihr Verständnis und ihre Geduld.