Baustelle beendet: Freie Fahrt auf die Kulmbacher Nordumgehung und wieder runter

Endlich ist die Ampel weg, haben die ersten Kommentatoren auf der Radio Plassenburg Facebook-Seite geschrieben zu der Meldung, dass die Baustelle auf der Brücke zur B289 seit heute beendet ist. Die Baustelle ist zwei Wochen früher fertig geworden als geplant, sehr zur Erleichterung der Auto- und Brummi-Fahrer in Kulmbach Stadt und Land.

Auf der Brücke sind die Übergangsstücke vom festen Boden zur Brücke erneuert worden. Das kostet richtig viel Geld und muss alle paar Jahre sein, hat uns Christoph Schultheiß bestätigt, er ist beim staatlichen Bauamt in Bayreuth für die Brückenbauten zuständig.

Gestern gab es die Bauabnahme und heute Morgen haben die Arbeiter die Baustellenschilder abgeräumt, und jetzt gilt dort wieder, wie man auf unserem Facebook-Film sieht, freie Fahrt.