Baustelle in der Kulmbacher Blaich: Arbeiten liegen im Zeitplan

Voraussichtlich bis zum Bierfest bleibt die Sperrung der Hofer Straße auf Höhe der Stadtwerke noch bestehen. Stichwort Hochwasserfreilegung. Bis Mitte des Jahres will die Stadt dort soweit fertig sein. Die Arbeiten liegen im Zeitplan, sagt Ingo Wolfgramm vom Bereich Tiefbau der Stadt Kulmbach. Es ist der erste Bauabschnitt einer größeren Maßnahme in der Blaich. Dort  bekommt  die Purbach eine neue Verrohrung, gleichzeitig sollen Gas-, Wasser- und Stromleitungen erneuert werden.

Ab 2020 ist dann der Bereich zwischen den Stadtwerken und dem Krankenhausberg dran. Am Ende der Hochwasserfreilegung wird am Fuß des Krankenhausberges noch ein Kreisverkehr errichtet.