Bayerischer Demenzpreis: Gesundheitsministerin Huml ehrt Projekt aus Bad Staffelstein

Zum dritten Mal hat Gesundheitsministerin Melanie Huml den Bayerischen Demenzpreis verliehen – auch an ein Projekt in Bad Staffelstein. Das BRK-Wohn- und Pflegeheim „Am Staffelberg“ hat es mit seinem Projekt „Erlebniswelten – Erfahrungsschatz“ auf dem 3. Platz geschafft. Mit besonderen zweisitzigen Fahrrädern fahren demenzkranke Menschen dort auf Wegen, die sie von früher kennen. Das ruft nicht nur Erinnerungen wach, die Betroffenen können so auch am öffentlichen Leben teilhaben und bewegen sich. Der 1. Preis ging nach Bad Windsheim, Platz 2 nach Mühldorf am Inn.