© Peter Kneffel

Bayerischer Verdienstorden für Wagner, Köpke und Gruber

München (dpa/lby) – Kurz vor dem Start der Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele hat Festspiel-Leiterin Katharina Wagner (41) den Bayerischen Verdienstorden bekommen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verlieh ihr die Auszeichnung am Montag in München. Ausgezeichnet wurden außerdem der frühere Nationaltorwart Andreas Köpke, die Kabarettistinnen Lisa Fitz und Monika Gruber, die Schauspielerin Elke Sommer sowie der Regisseur Marcus H. Rosenmüller («Wer früher stirbt, ist länger tot»). Insgesamt bekamen 58 Menschen den Verdienstorden.

Mit dem Bayerischen Verdienstorden würden «großartige Menschen» geehrt, «die Bayern einzigartig machen», sagte Söder. Der Bayerische Verdienstorden ist eine sehr exklusive Auszeichnung: Nur 2000 lebende Personen dürften ihn tragen, sagte Söder.