Sarah Zadrazil auf dem Spielfeld., © Angelika Warmuth/dpa

Bayern-Fußballerinnen binden Zadrazil bis 2026

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben ihren Vertrag mit Vize-Kapitänin Sarah Zadrazil bis 2026 verlängert. «Das ist natürlich auch ein klares Zeichen nach außen, dass wir weitermachen, noch mehr Erfolg haben wollen und hungrig auf diesen Erfolg sind», begründete die Sportliche Leiterin der Münchnerinnen, Bianca Rech, die weitere Zusammenarbeit am Montag. Zadrazil sei der «Mittelfeldmotor», vor allem im Defensivbereich.

Die österreichische Nationalspielerin wechselte 2020 von Turbine Potsdam nach München und spielt mittlerweile in ihrer dritten Saison bei den deutschen Vizemeisterinnen. «Einerseits glaube ich, dass wir sportlich noch viel Potenzial und hohe Ziele haben, die wir erreichen wollen. Andererseits fühle ich mich einfach in München extrem wohl», äußerte die 29-Jährige.

Das nächste große Ziel der Bayern-Damen ist der Gewinn der Champions League. Am Donnerstag (18.45 Uhr) trifft das Team von Trainer Alexander Straus am dritten Gruppenspieltag im ehrfürchtigen Camp Nou auf den FC Barcelona.