Bayerns Umweltminister Glauber zu Gast auf Schloss Steinenhausen: Auch in Zukunft ein wichtiger Standort

Auf seiner Oberfranken-Tour hat Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber gestern Station am Landesamt für Umwelt auf Schloss Steinenhausen in Kulmbach-Melkendorf gemacht.

Glauber hat dabei unter anderem deutlich gemacht, dass die Außenstelle des Landesamtes für Umwelt in  Steinenhausen vor allem beim Strahlenschutz nicht wegzudenken sei und der Standort auch in Zukunft eine große Rolle spielen werde. Die Aufgabe sei nun, das Landesamt für Umwelt durch technischen Ausbau für die Zukunft fit zu machen.

(Mit im Bild Landrat Söllner, MdL Rainer Ludwig, Bundestagskandidat Jochen Bergmann)