© Thomas Kienzle

Bayreuth verpflichtet kanadischen Basketball-Profi Robertson

Bayreuth (dpa/lby) – Der Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat den Kanadier Kassius Robertson als zweiten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 24 Jahre alte Shooting Guard kommt von der Universität Missouri nach Oberfranken, wie der Verein am Mittwoch bekanntgab. Robertson wird die Position von Gabe York übernehmen, der den Verein verlässt. «Er gilt als harter Arbeiter, der durch seinen unbändigen Willen jede neue Herausforderung in seiner Karriere gemeistert hat», sagte Trainer Raoul Korner. Der in Toronto geborene Sportler ist der sechste Spieler im medi-Kader für die neue Saison.