Ein Basketball landet im Korb., © Thomas Kienzle/dpa/Symbolbild

Bayreuther Basketballer holen US-Spielmacher West

Medi Bayreuth hat den US-Spielmacher Jarrod West verpflichtet. Wie der Basketball-Bundesligist am Samstag mitteilte, spielte der 23-Jährige zuletzt in der ersten chinesischen Liga bei den Fujian Sturgeons. Er erhält in Bayreuth einen zunächst bis zum 31. Dezember dieses Jahres befristeten Vertrag.

«Jarrod ist ein aggressiver Verteidiger und guter Werfer. Er passt vom Charakter gut in die Mannschaft, spielt sehr mannschaftsdienlich und wird uns auf der Guard-Position nochmals verstärken», sagte Trainer Lars Masell über den Aufbauspieler.