© Soeren Stache

Beifahrertür als Hindernis: Kronacher Radfahrer kann nicht mehr ausweichen

In Kronach ist gestern ein Radfahrer schwer verletzt worden, weil eine Beifahrerin in einem Auto beim Aussteigen nicht aufgepasst hat. Der Pkw hatte in der Rodacher Straße an der Seite gestoppt und die Beifahrerin öffnete die Tür. Gerade in dem Moment kam ein 67-Jähriger Mann mit seinem Fahrrad von hinten. Er konnte der Autotür nicht mehr ausweichen und stürzte. Dabei hat sich der Mann ein Schlüsselbein gebrochen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Gegen die Beifahrerin im Auto wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.