Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße., © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Beim Holz machen im Wald: Radlader geht in Presseck in Flammen auf

In Presseck im Landkreis Kulmbach ist am Samstagvormittag ein Radlader in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, war ein 69-Jähriger mit seinem 14-jährigen Enkel beim Holzmachen im Wald. Als sie nach Hause fahren wollten, stellten sie den Radlader vor der Scheune ab. Dabei fing das Fahrzeug an zu qualmen und fing schließlich Feuer. Der 69-Jährige wollte den Brand selbst löschen und zog sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Am Radlader ist ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro entstanden. Insgesamt 40 Feuerwehrleute aus Heinersreuth, Presseck, Enchenreuth, Gösmes und Grafengehaig könnten den Brand letztendlich löschen.