Beleidigung gegen Schiedsrichter: Zuschauer bekommt Anzeige

Als Schiedsrichter hat man mit den Zuschauern manchmal mehr zu tun, als mit den Spielern. So war es auch gestern bei einem Fußballspiel in Kronach. Bei der Partie des ATSV Gehülz gegen die Spielvereinigung Obersdorf, musste sich der Schiri von einem Zuschauer erst mehrfach beleidigen und sich dann auch noch Schläge androhen lassen. Das ging so weit, bis der Mann vom Sportgelände verwiesen wurde. Akzeptieren wollte er das allerdings nicht und wartete nach dem Spiel vor der Schiedsrichterkabine. Da der Schiri sich davon bedroht gefühlt hat, hat er die Polizei gerufen.

Gegen den Zuschauer wurde jetzt Anzeige wegen Beleidigung erstattet.