© Jens Büttner

Beschränkungen in Bamberg: 7-Tage-Inzidenz steigt auch in der Domstadt über 100

Der Trend der bundesweit steigenden Corona-Infektionszahlen spiegelt sich auch in Oberfranken wieder. Auch  die Stadt Bamberg, bisher mit Inzidenzwerten von unter 100 eine Insel der Glückseligen für viele, muss die Regeln wieder verschärfen.  Mit einem 7-Tage-Inzidentwert von über 100 gilt auch in Bamberg wieder die Ausganssperre von 22 bis 5 Uhr und die reduzierten Kontakte – pro Haushalt nur eine zusätzliche feste Person. Außerdem  müssen Kitas und Tagespflegestellen wieder schließen, so sie nicht sowieso Ferien haben.

Mit einer 7-Tage-Indizenz von 78 geht’s im LANDKREIS Bamberg für den Handel zurück in Click& Collect , Sport geht dort nur kontaktfrei und mit maximal fünf Personen.