Besondere Tradition: Am Wochenende steht die Limmersdorfer Lindenkirchweih an

Eine ganz besondere Traditionsveranstaltung startet heute (Do) im Kulmbacher Land: Die Limmersdorfer Lindenkirchweih. Vermutlich seit 1729 wird sie rund um die Tanzlinde gefeiert. Zu dem Fest gehören die typische Wirtshaus-Kerwa  heute und morgen , von Samstag bis Dienstag gibt es zwei Umzüge, das Sandbahn-Kegeln, die Hammel-Verlosung, die Versteigerung des kunstvoll bemalten Biersprengers, eine Predigt des Kerwa-Pfarrers und das Lizza-Begräbnis. Organisator Veit Pöhlmann aus Limmersdorf will die Kerwa im traditionellen Rahmen halten, bei aller Berühmtheit: „Wir wollen kein Volksfest, sondern ein Familienfest bleiben.“

Für sein  Traditionsbewusstsein  ist der „Verein zur Erhaltung und Förderung der Limmersdorfer Kirchweihtradition“ 2016  mit dem Kulturpreis des Landkreises Kulmbach ausgezeichnet worden.