Betrieb läuft wieder an: Kita in Neuenmarkt hat wieder geöffnet

Eingeschränkt aber immerhin hat die Kita in Neuenmarkt gestern den Betrieb wieder aufgenommen. Nach mehreren Corona-Fällen war die Kita vergangene Woche bis Freitag geschlossen worden. Der Betrieb läuft aber laut Bayerische Rundschau nur eingeschränkt wieder an, etliche Kinder und auch Betreuerinnen sind noch in Quarantäne. In den letzten Tagen gab es keine neuen Corona-Fälle in der Kita, nach den 21 Fällen bei Kindern und sechs bei Erzieherinnen vergangene Woche.

Ein Viertel der Kindergartenkinder und weniger als die Hälfte der Krippenkinder sind da, insgesamt 32, die alle zweifach negativ auf Corona getestet sind.

Markant, von den sechs Betreuerinnen, die sich infiziert haben, sind fünf zweifach geimpft.  Sie fehlen natürlich noch im laufenden Betrieb und der Kindergarten hat einen höheren logistischen Aufwand. Für Eltern gibt es eine Info-App über die sie ihre Kinder an- oder abmelden können.