Betrug beim Onlinekauf: Vorsicht bei Überweisungen ins Ausland

Vorsicht vor Internet-Geschäften mit Auslandsüberweisung. Gerade ist ein junger Mann aus Wilhelmsthal im Landkreis Kronach auf Betrüger hereingefallen. Statt stolzer Besitzer eines neuen Mountainbikes zu sein, ist er 3.000 Euro los. Die hatte der Wilhelmsthaler ins Ausland überwiesen, nachdem er in einem Onlineshop ein Fahrrad gekauft hatte. Der Anbieter schien seriös, es gab sogar direkten Telefonkontakt. Nur ist das jetzt einige Monate her, der Anbieter ist nicht mehr zu erreichen und das Geld weg.