Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen., © David Inderlied/dpa/Illustration

Betrunken auf dem Fahrrad: Autofahrer sichert 40-Jährigen ab bis die Polizei kommt

Wenn ein Radfahrer die ganze Straße braucht, und auch noch auf einer Bundesstraße unterwegs ist, dann kann das für ihn schlimm ausgehen. Bei Naila hat letzte Nacht ein Autofahrer einen Radfahrer beobachtet, der offenbar betrunken war. Der 40-Jährige kurvte in Schlangenlinien mit seinem Drahtesel über die B173.
Der Autofahrer verständigte die Polizei, zusätzlich sicherte der Mann den Radfahrer nach hinten ab mit seinem Auto. Beim fälligen Alkoholtest brachte es der Radfahrer auf fast ein Promille. Die Polizei hat ihn und sein Fahrrad gar heim gebracht – einschließlich Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.