© Stefan Puchner

Betrunken gegen Baum: 49-jähriger Kulmbacher baut Unfall mit Sohn im Auto

Zwischen Rother Hügel und Pross bei Kulmbach ist gestern ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und schwer verletzt worden. Die Polizei hat festgestellt, dass der 49-Jährige aus Kulmbach mit mehr als 1 Promille erheblich alkoholisiert war.

Der Mann hatte seinen 11-jährigen Sohn mit im Auto. Der ist bei dem heftigen Aufprall auf einen Baum mit leichten Verletzungen davon gekommen. Der 49-Jährige Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Er hat zugegeben, vor Antritt der Fahrt erheblich Alkohol getrunken zu haben. Seinen Führerschein hat die Polizei kassiert, auf den Kulmbacher kommt nun ein Strafverfahren zu.