© Friso Gentsch

Betrunkener soll zwei Polizisten verletzt haben

Fürth (dpa/lby) – Ein betrunkener Mann soll in Fürth zwei Polizisten verletzt haben. Die Beamten waren am Freitagabend in eine Wohnung gerufen worden, weil dort laut einer Zeugin ein Mann randalierte, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 25-jährige verhielt sich den Angaben zufolge aggressiv. Als die Beamten ihn fesseln wollten, habe er versucht, sie zu treten. Auf der Fahrt zur Dienststelle habe der Mann probiert, seinen Kopf gegen die Fensterscheibe zu schlagen. Ein Beamter habe Schwellungen und Schürfwunden davon getragen, eine Kollegin Prellungen an Hand und Arm. Auch der 25-Jährige wurde verletzt. Ob die Verletzungen infolge der Festnahme entstanden oder sich der Mann diese selbst zugefügt hat, war zunächst unklar. Laut Alkoholtest hatte der Mann 2,5 Promille Alkohol im Blut.