Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Betrunkener verstopft Klo: 150.000 Euro Schaden

Ein Betrunkener hat eine Toilette in einem Bamberger Hotel verstopft und damit einen Schaden von rund 150.000 Euro verursacht. Vom Zimmer des 47-Jährigen aus verteilte sich das Wasser und beschädigte so zwei Stockwerke, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Demnach fanden die Beamten den betrunkenen Mann am Montagabend in seinem Raum. Mit was die Toilette verstopft war und warum so viel Wasser auslief, konnte die Polizei nicht sagen. Die Ermittler gehen von Fahrlässigkeit aus. Anzeige wurde nicht erstattet.