© Kira Hofmann

Bevor es in die KiTa geht: Sozialministerin empfiehlt Corona-Tests am Wochenende

Wenn am Montag der Kindergarten wieder losgeht, gelten neue Testverpflichtungen. Darauf haben Bayerns Gesundheitsministerium und Sozialministerium hingewiesen.

Ab Montag gibt es eine Testnachweispflicht für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Einschulung. Im Landkreis Kulmbach müssen die Eltern ihre Kinder dreimal pro Woche selbst testen, dafür erhalten die Familien Berechtigungsscheine für Selbsttests in den Apotheken. Der erste Testnachweis  wird gleich am Montag fällig, wenn die Kinder in die Kita kommen.

Gesundheits- und Sozialministerium appellieren an die Eltern, ihre Kinder und sich selbst jetzt, am letzten Ferienwochenende zusätzlich selbst zu testen oder eines der vielen kostenlosen Bürgertestangebote in Anspruch zu nehmen.

Der Hintergrund, damit will man unbemerkte Infektionen nach Urlaub oder Familienbesuch aufdecken und Infektionsketten unterbrechen. Deshalb die Bitte, zusätzlich am Wochenende selbst zu testen oder einen Test durch Fachpersonal durchführen zu lassen. Auch Geimpfte und Genesene sollten sich testen lassen.

(Symbolbild)