Bewerbungsphase läuft wieder: Jetzt um das Amt „Bayerische Bierkönigin“ bewerben

Es sind auch immer wieder junge Damen aus Oberfranken dabei – vor allem für Mädels aus der Bierstadt Kulmbach ist das interessant: Der Bayerische Brauerbund sucht ab Mittwoch, 23. Januar, wieder Bewerberinnen für das Amt der Bayerischen Bierkönigin. Voraussetzungen sind, dass die Bewerberinnen in Bayern geboren und aufgewachsen und mindestens 21 Jahre alt sind. Kontaktfreudig sollen sie sein – und natürlich begeistert für das bayerische Bier. Bevor die Bierkönigin Mitte Mai gekrönt wird, kommen die sieben Finalistinnen unter anderem zu einer Schulung ins Kulmbacher Brauereimuseum. Die Bewerbungsphase geht bis zum 20. Februar. Alle Infos finden Sie hier. Die letzte Bewerberin aus dem Kulmbacher Land, die es vor zwei Jahren sogar bis ins Finale geschafft hatte, war Melanie Fraas aus Neuenmarkt.

 

Im Bild: Die amtierende Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler (Foto: Bayerischer Brauerbund e.V.)