Bezirksklinikum Obermain: MdL Biedefeld hakt bei der Staatsregierung nach

Wie sieht die Zukunft des Bezirksklinikums Obermain in Kutzenberg aus? Besonders die Frage nach der Standortsicherung beschäftigt die Altenkunstadter SPD-Landtagsabgeordnete Susann Biedefeld. Sie hat sich erneut an die Bayerische Staatsregierung gewandt. In ihrer Anfrage hakt die oberfränkische Abgeordnete nach, welches Zukunftskonzept die Staatsregierung hat, um den Standort Kutzenberg langfristig zu sichern und fordert auch ein Bekenntnis zum Standort. Eine Antwort erwartet Biedefeld am Donnerstag und verspricht, dass sie weiterhin an dem Thema dranbleiben werde. „Hier geht es um einen wichtigen Standorterhalt für eine qualitätsvolle Gesundheitsversorgung und um viele Beschäftigte und deren Arbeitsplätze in unserer Region“, schreibt sie.