© JH/RP

Bierfest Kulmbach: Die Gäste bleiben meist entspannt

Viel los, viel Stimmung viele Besucher, die Kulmbacher Bierwoche läuft und die Besucher sind froh, endlich wieder feiern zu können. Aus polizeilicher Sicht bleibt es normal bis ruhig, wenn die Beamten auch die ganze Nacht ein Auge auf Nachtschwärmer haben, die lange nach dem Ende im Bierzelt noch feiern. Gestern Abend gab es vier Platzverweise wegen Pöbeleien. Einen jungen Marktleugaster hat die Polizei in Gewahrsam genommen, weil er sich nicht beruhigen wollte und einen Mainleuser haben die Beamten auf den Radweg gebracht, weil er, dunkel gekleidet, wie er war, um halb vier heute früh an der B289 nach Hause laufen wollte.