Bierkönigin 2019: Keine Bewerberin aus Kulmbach dabei

Auch 2019 wird es wieder keine bayerische Bierkönigin aus der Bierstadt Kulmbach geben. Vor einer Woche ist die Bewerbungsphase zu Ende gegangen. Wie der Bayerische Brauerbund jetzt auf Radio Plassenburg-Nachfrage mitgeteilt hat, gibt es keine Bewerberin aus Kulmbach. Auch aus den Landkreisen Kronach und Lichtenfels ist niemand dabei. Dass die Bierkönigin trotzdem aus dem Bierland Oberfranken kommt, ist noch möglich. Sieben Bewerberinnen wohnen in Oberfranken oder sind hier geboren. Sie kommen allesamt aus den Landkreisen Bayreuth, Bamberg oder aus Hochfranken. In den nächsten Tagen wird der Brauerbund bekanntgeben, welche 24 junge Frauen es in die engere Auswahl geschafft haben. Gekrönt wird die Bierkönigin Mitte Mai.